Termine

Bodenkurs Grünland und Futterbau 2022

Die Bodenkurse von Dietmar Näser und Friedrich Wenz bilden das Rückgrat von positerra, liefern sie unseren Klima-Landwirten doch das Grundwissen, um Humus aufzubauen und COaus der Luft dauerhaft im Boden als Kohlenstoff zu speichern. Wir freuen uns, den positerra-Landwirten einen Rabatt von 10% für diesen Bodenkurs Grünland und Futterbau im Raum Traunstein anbieten zu können und wünschen allen Teilnehmern eine lehrreiche Zeit!

Der Bodenkurs im Grünen 2022

Lebender Boden – belebte Ernte – lebendige Betriebe!

Dieser Jahreskurs ist eine gemeinsame Entwicklung von Friedrich Wenz und Dietmar Näser und findet in der landwirtschaftlichen Praxis statt.

Veranstaltungen März/April 2022

Humusaufbau in der Praxis

mit Landwirt und Humusexperte Gerhard Weißhäupl & Christoph Fischer

Dienstag, 22.03.22, 9–16 Uhr · Präsenzveranstaltung in der Chiemgau Akademie · 83071 Stephanskirchen

Christoph Fischer und Gerhard Weißhäupl, der erfahrene Landwirt aus Österreich, berichten anschaulich wie Humus im Boden aufgebaut werden kann. Der Anbau einer vielfältigen Zwischenfrucht mit Einbringung von Fermenten zur Flächenrotte und zur Bodenbearbeitung ist der Grundstein für erfolgreichen Humusaufbau. Vitalisierung und Stärkung der wachsenden Kulturpflanzen sichern Qualität und Ertrag. Tiefliegende Bodenverdichtungen werden bei der Unterbodenlockerung mit Fermenteinbringung (z. B. Bodenverjünger) aufgelöst.

Herstellung von Komposttee, Bokashi und Terra Preta werden anschaulich erläutert.

Seminarkosten für positerra-Landwirt:innen 50 % Rabatt: 25 € (statt 50 €) pro Betrieb

Es gelten aktuelle Corona-Bestimmungen. Mit Verpflegungspauschale vor Ort.
Sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, so wird ein Webinar geplant.
Anmeldung erforderlich (sh. Mailadresse unten) · Veranstalter: EM-Chiemgau

Grünlandpflege und Zeigerpflanzen

mit Boden- und Humusexperte Dietmar Näser (grüne Brücke)

Dienstag, 29.03.22, 19.30 – 21.30 Uhr · Webinar

Anschaulich zeigt Dietmar Näser den Zusammenhang von mikrobiellen Bodenleben
im Grünland und Beikräuter und Zeigerpflanzen auf. Welche Maßnahmen können das
Bodenleben wieder beleben? Verschiedene Wege und Herangehensweisen werden
erläutert - ob Tiefenlocker, Einsatz eines Grasnarbenbelüfters und milchsauren
Fermenten im Grünland. Welche Ursache haben Unkräuter (Zeigerpflanzen)?

Seminarkosten für positerra-Landwirt:innen 50 % Rabatt: 10 € (statt 20 €) pro Betrieb
Anmeldung erforderlich (sh. Mailadresse unten) · Veranstalter: EM-Chiemgau

Bodenanalyse nach der Albrecht-Methode

mit Dipl. Ing. Lucas Kohl · Webinar

Was kann die Albrecht-Bodenanalyse? Lucas Kohl erläutert wichtige Parameter der Analyse und die richtige Interpretation der Ergebnisse. Infos um Nährstoffverhältnisse im Boden besser zu verstehen und die Hanley-Analyse - eine Untersuchung zur mikrobiellen Aktivität.

Seminarkosten für positerra-Landwirt:innen 50 % Rabatt: 10 € (statt 20 €) pro Betrieb
Anmeldung erforderlich (sh. Mailadresse unten) · Veranstalter: EM-Chiemgau

Anmeldung per Mail erforderlich: sepp.oppenrieder.ext@positerra.org

Praktikerdialog

Bei der Erweiterung des Wissens und der Anbauverfahren um die Boden belebenden Anbaumethoden entstehen immer wieder Fragen. Die Mühen der Ebene holen einen ein, und nichts ist so veränderlich wie der Plan.

Es hat sich bewährt, mit unkonventionellen Formen im Dialog zu bleiben. Wenn Sie Fragen an mich haben, empfehle ich Ihnen 2022 den Praktikerdialog während der Vegetationszeit, eine neue Online-Veranstaltungsreihe, monatlich Freitags von 19.00 – 21.00 Uhr.

Selbstverständlich werden Ihre Fragen behandelt. Stellen Sie diese vorher per Mail an kontakt@gruenebruecke.de, damit die Antworten vorbereitet werden können.

Einstiegsthemen und Termine:

Termin Thema Preis (netto)
25.03.2022 Vegetationsbeginn 2022. Mit regenerativen Maßnahmen N-Effizienz hoch halten – wie? Frostschäden beheben. 89,- €
22.04.2022 Rapsschädlinge. Getreide lagerfest machen. Futterqualität sichern. Regenerative Unkrautvermeidung in den Sommerkulturen. 89,- €
13.05.2022 Vitalisierung Sommerkulturen. Blattpilze Getreide. Vitalisierung Grünland. Unkonventionelle Gesunderhaltung im Getreide. Mais bildet die Ertragsmerkmale „unsichtbar“. 89,- €
03.06.2022 Blattgesundheit und Schaderreger Sommerungen (Kartoffeln, Rüben) Vorerntebonitur in den Winterungen. 89,- €
01.07.2022 Zwischenfrüchte anbauen. Stoppeln striegeln. Unterbodenlockerung und Rapsacker. Rapsbeisaat. Zwischenfrüchte vitalisieren! Zwischenfrucht-Futterbau. Den Kohlenstoff im Boden halten! 89,- €
26.08.2022 Rapserdfloh. Erfahrungen mit neuen Varianten der Vitalisierung. Kartoffeln: ans nächste Jahr denken! 89,- €
16.09.2022 Getreideacker regenerativ vorbereiten. Raps am Überwachsen hindern. Düngung im Herbst. Ernteabfall fermentieren! 89,- €
14.10.2022 Virus im Getreide vermeiden. Wie Böden vor Sommerkulturen überwintern lassen? Winterungen winterfest machen. 89,- €

 

Feldtag Regenerative Landwirtschaft auf dem Betrieb Alois Huschle

mit Bodenexperte und Landwirt Friedrich Wenz
Mittwoch, 16.03.2022, 14.00 – 17.00 Uhr
in Schleifweg 30, 77871 Renchen

Anmeldung per Mail bei: Friedrich Wenz GmbH

Mail: academy@humusfarming.de

Live-Feldtag Regenerative Bewirtschaftung auf brandenburger Sandboden

mit Boden- und Humusexperte Dietmar Näser (Grüne Brücke)

Donnerstag, 31.03.2022, 09.00 – 16.00 Uhr          
in 14913 Niederer Fläming, BB

Anmeldung per E-Mail

Workshop Regenerative Landwirtschaft

mit Boden- und Humusexperte Dietmar Näser (Grüne Brücke)
Freitag, 01.04.2022, 10.00 – 16.00 Uhr
in Sternberg, MV

Anmeldung per E-Mail